Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Zu meiner Arbeitsphilosophie gehört unter anderem - Ihnen nahezubringen, warum Ihr Körper die Grenze seiner kompensatorischen Mechanismen erreicht hat, und was wir gemeinsam dagegen tun können.

Eine Behandlung dauert in der Regel 50 Minuten.

Die Kostenerstattung für private physiotherapeutische Behandlungen durch gesetzliche oder private Krankenkassen ist nicht einheitlich geregelt. Fragen Sie bitte bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse nach, oder informieren Sie sich auf der BVO - Website, um die Frage der Kostenübernahme zu klären.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund gesetzlicher Bestimmungen alle physiotherapeutische Therapien, also auch manuelle Therapie und nur unter Vorlage einer ärztlichen (oder Heilpraktiker-) Verordnung durchgeführt werden können.

Die Untersuchung des Arztes soll Organkrankheiten und Kontraindikationen diagnostisch ausschließen!

Diese Verordnung (Privatrezept) muss mir zum ersten Behandlungstermin vorliegen, da sonst keine Behandlung möglich ist.

 In der ersten Sitzung werden Sie eingehend von mir untersucht. Diese Untersuchung beinhaltet eine  Anamnese (Schilderung Ihrer gesundheitlichen Problematik,Vorerkrankungen, Arztberichte, usw.) und eine eingehende Inspektion der verschiedenen Körperregionen (Parietal, Visceral, Cranio-Sakral).

 

Anamnesebogen und Behandlungsvertrag

Liebe Patientin, Lieber Patient,

mit dem Ausfüllen dieser Einverständniserklärung und des Anamnesebogens helfen Sie uns, wichtige Zeit für Ihre eigentliche Behandlung zu sparen.
Des weiteren helfen Sie mit dem gewissenhaften Beantworten der Fragen eventuelle Kontraindikationen für bestimmte Behandlungstechniken zu vermeiden.
Bitte laden Sie sich die Einverständniserklärung und den Anamnesebogen runter und bringen Sie ihn ausgefüllt zum ersten Termin mit.

Behandlungsvertrag zum Download und Ausdrucken

Anamnesebogen zum Downloaden und Ausdrucken